Wie konstant ist eigentlich der Verbrauch des „CoolComfort 7.0“?